Off Canvas sidebar is empty

Bundesrechnungshof fordert Erfolgskontrollen bei BIM-Einführung

Der Bundesrechnungshof übt in seinem Bericht an den Haushaltsausschuss Kritik an der Bundesregierung in Bezug auf die Einführung der digitalen Arbeitsmethode „Building Information Modeling“ (BIM). Demnach habe das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) den Nutzen von BIM im Verkehrsbereich nicht ausreichend untersucht, sodass unklar bleibe, bei welchen Bauprojekten der Einsatz der BIM-Methode sinnvoll sei. Zudem seien die Ursachen für Kosten- und Terminüberschreitungen bei Schiene, Straße und Wasserstraße nicht ermittelt worden.

Vor diesem Hintergrund müsse das BMDV nachweisen, wie BIM diese Probleme löse, der Bundesrechnungshof fordert gezielte Erfolgskontrollen. Das Ministerium könne mit dem bisherigen Vorgehen weder den Erfolg der Pilotprojekte kontrollieren noch die flächendeckende Einführung und Anwendung von BIM steuern.

Forderungen des Bundesrechnungshofes

Dabei stellt der Bundesrechnungshof BIM als Methode zum Planen, Bauen und Betreiben weder im Hochbau noch im Tiefbau in Frage. Das Ministerium müsse jedoch in der Lage sein, Fehlentwicklungen bei der Einführung und Anwendung von BIM zu erkennen und gegenzusteuern. Dazu müssten die Ziele für alle Verkehrsträger konkretisiert und die Erfahrungen aus den Pilotprojekten ausgewertet werden. Erst dann könne das Ministerium die Wirkung von BIM durch Erfolgskontrollen überprüfen und bewerten, bei welchen Verkehrsinfrastrukturprojekten und in welchen Lebenszyklusphasen BIM Vorteile erzeuge.

Frist Ende August 2024

Als Reaktion auf den Bericht forderte der Haushaltsausschuss das Ministerium auf, unverzüglich begleitende Erfolgskontrollen für BIM bei Schiene, Straße und Wasserstraße durchzuführen. Das Ministerium soll Informationen sammeln, um Projekte mit und ohne BIM zu vergleichen, Ziele zu konkretisieren und den Erfolg zu bewerten. Ein Bericht über die Maßnahmen und Ergebnisse werde bis zum 30. August 2024 erwartet, heißt es.

Quelle: Bundesrechnungshof fordert Erfolgskontrollen bei BIM-Einführung (bsdplus.de)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.